Wer immer tut,
was er schon kann,
bleibt immer, das
was er schon ist.

Henry Ford (1863 – 1947)

Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter. Und diese sind nur so gut wie ihre Teamleiter. Das gilt vor allem in der Hotellerie und Gastronomie. Unser Training bringt Teamleiter und alle, die es werden wollen, auf Schiene. Mit essentiellem Know-how, wichtigen Soft skills und wertvollen Werkzeugen aus der Praxis.

Der hgc Teamleiter Club ist ein Zusammenschluss von ausgebildeten und angehenden Führungsmitarbeitern in der Hotellerie und Gastronomie und Menschen. In unserer Grundausbildung vermitteln wir einen ersten Einblick in die Themen Führungskompetenz und Soft skills. Laufende Seminare und Workshops ermöglichen eine Vertiefung in einzelnen Bereichen und garantieren eine praxisnahe, nachhaltige Umsetzung der erlernten Inhalte.

Vision

Der hgc Teamleiter-Club stellt die Verbindung zwischen top ausgebildeten Teamleitern und den besten Arbeitgebern in Hotellerie und Gastronomie her. 
Die von uns geschulten Teamleiter sind nicht nur fachlich sondern auch in Führungskompetenz und Soft skills bestens ausgebildet und können somit ihr Wissen ganzheitlich und nachhaltig in der Praxis umsetzen. Wir wollen dazu beitragen, dass die Arbeitslandschaft im Tourismus noch attraktiver wird.

Mission

Unser Anliegen ist es, dass die Branche jene  Anerkennung bekommt, die ihr zusteht. Das gelingt mit bestens ausgebildeten Führungspersönlichkeiten, einer respektvollen Atmosphäre zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern und der Leidenschaft für das eigene Tun. Denn die Werte des Unternehmers übertragen sich auf die Teamleiter und somit auf die Mitarbeiter. Das Puzzle wird vollständig. Ein Zahnrad greift ins andere. Und das Uhrwerk funktioniert.

Nutzen

Essentielles Fachwissen und Fähigkeiten für Führungspositionen erwerben
Erfolgreiches Führen lernen
Sicherheit im Bereich Führungskompetenz gewinnen
Die Fähigkeit erlernen, sich selbst und andere zu motivieren
Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern ermöglichen
Bei Arbeitgebern mit Führungskompetenz unter Einhaltung der rechtlichen
Bestimmungen und gutem Arbeitsklima arbeiten

Wir bringen zusammen,
was zusammen passt.

Unseren Mitgliedern steht ein Pool von potentiellen Arbeitgebern offen. Diese Unternehmer stehen für gute Arbeitsbedingungen und Führungskompetenz. Für unsere Teamleiter-Club-Mitglieder übernehmen wir auch die Klärung der Rahmenbedingungen, das Führen von Gesprächen und machen ihnen Vorschläge zu möglichen Arbeitgebern. Wir begleiten sie dabei von der Auswahl des Unternehmens über die Erstellung des Dienstvertrages und den ersten Arbeitstag bis über eine allfälligen Beendigung des Dienstverhältnisses hinaus.

Programm – Basismodule

01. Tag
Selbstmanagement
02. Tag
Dienstplan & Kennzahlen
03. Tag
Führungskompetenz
04. Tag
Arbeitsrecht
05. Tag
Kommunikation
01. Tag
Selbstmanagement

Die Teilnehmer lernen sich selbst kennen. Und damit zu verstehen, wie sie in bestimmten Situationen reagieren und warum. Gemeinsam mit den Teilnehmern werden Wege erarbeitet, wie sie sich aus einem „Dilemma“ befreien können. Auch geht es darum, die eigene Landkarte (Wie ticke ich?) und die der anderen (Wie tickt der andere?) zu entdecken. Es wird aufgezeigt, wie Informationen im Gehirn verarbeitet werden und wo freie Ressourcen liegen. Die Teilnehmer bekommen Tools an die Hand, um auft anken und neue Energie schöpfen zu können.

Zu Tag 02
02. Tag
Dienstplan & Kennzahlen

Bei der optimierten Dienstplangestaltung im Modul 2 geht es darum, die Arbeitszeit der Mitarbeiter so zu planen, dass diese produktiv und wirtschaft lich arbeiten. Im Mittelpunkt steht die Frage: Wie müssen Mitarbeiter-Einsatzpläne gestaltet sein, um die Produktivität effi zient sowie ohne Qualitätsverlust steigern und trotzdem alle arbeitsrechtlichen Bestimmungen einhalten zu können? Beim Arbeiten mit Kennzahlen, der zweite Teil dieses Moduls, erfolgt eine Einführung in unternehmerisches Denken und kostenbewusstes Handeln. Die Teilnehmer lernen betriebswirtschaftliche Informations-, Kontroll und Planungsinstrumente kennen und erfahren Grundsätzliches aus der Kostenrechnung und zur Berechnung von Kennzahlen sowie zu modernen Methoden des Kostenmanagements.

Zu Tag 03
03. Tag
Führungskompetenz

In diesem Modul erfahren die Teilnehmer mehr über die Ansprüche, die an einen erfolgreichen Teamleiter gestellt werden. Es gilt die Frage zu beantworten, was Führung für den einzelnen heißt. Die Teilnehmer lernen den eigenen Führungsstil zu erkennen und weiterzuentwickeln, bewusste Entscheidungen zu treffen und Ziele umzusetzen. Weitere Inhalte sind die Reflexion eigener Veränderungsfähigkeit, Führungskonzepte- und stile, sowie die Grenzen von Führung, sogenannte Abgrenztechniken.

Zu Tag 04
04. Tag
Arbeitsrecht

Hier werden arbeitsrechtliche Grundlagen des österreichischen Rechts, insbesondere bei Austritten und Verwarnungen sowie wesentliche Punkte aus dem Kollektivvertrag für Hotel und Gastgewerbe, welche auf die Dienstplangestaltung Auswirkungen haben, vermittelt.

Zu Tag 05
05. Tag
Kommunikation

Im letzten Modul befassen sich die Teilnehmer mit Grundlagen der Kommunikation, Ursachen von Kommunikationsproblemen, Grundlagen der Gesprächsführung sowie Basiselemente guter Kommunikation. Sie lernen, wie Kommunikation funktioniert und dabei verbales und nonverbales Kommunikationsverhalten kennen. Es wird sichtbar gemacht, welche bewussten und welche unbewussten Vorgänge bei der zwischenmenschlichen Interaktion ablaufen.

Zu Tag 06

Basismodule

5 Tage: € 1.090

Termin Basismodule:
16. bis 21. April 2018 (DO frei)
15. bis 20. Oktober 2018 (DO frei)

Schulungsraum hgc Innsbruck
ATRIUM Amras, Grabenweg 58/4
6020 Innsbruck

Vertiefungsmodule

pro Tag: € 218,–

für 15 weitere Ausbildungstage
(jeweils an 5 einzelnen Tagen pro Jahr)

Schulungsraum hgc Innsbruck
ATRIUM Amras, Grabenweg 58/4
6020 Innsbruck

Teilnahme- und Zahlungsmodelle
Ansehen
Schließen

Selbstzahler: Der Teilnehmer bezahlt die Kursgebühr selbst
oder Kosten werden vom Arbeitgeber übernommen
oder bei Beitritt (Vertragsunterzeichnung) zum hgc Teamleiter Club werden die gesamten Kosten dieser Aus- und Weiterbildung von der hgc Innsbruck übernommen

In unserer Grundausbildung vermitteln wir unseren Mitglieder einen ersten Einblick in die Themen Führungskompetenz und Soft Skills. Laufende Seminare und Workshops ermöglichen eine Vertiefung in einzelnen Bereichen und garantieren eine nachhaltige Umsetzung in der Praxis.

Für die Ausbildung gibt es für Clubmitglieder verschiedene Zahlungs-, bzw. Finanzierungsmodelle. Bitte informieren Sie sich bei unseren Ansprechpartnern.

Ihnen gefällt
unser Bildungs-
programm?
Vereinbaren Sie
einen Termin
Ihre direkten
Ansprechpartner
Leo Daniel
Unternehmensberater, Hoteldirektor,
akademischer Mentalcoach
Dr. Maria Hechenbichler
Juristin, Qualitätsmanagerin,
Trainer und Coach

hgc Innsbruck Unternehmensentwicklung & Coaching
ATRIUM Amras Grabenweg 58/4, 6020 Innsbruck
T. +43 (0) 512 39 69 92, info@teamleiterclub.at